Ernährungsprotokoll

Ein Ernährungsprotokoll ist die Grundlage vieler Ernährungsberatungen, um als Ernährungsberater einen Einblick in die aktuellen Essgewohnheiten des Kunden zu bekommen. Auf Basis dessen kannst du den Status Quo analysieren und individuelle Ernährungsstrategien für und mit deinem Kunden entwickeln. Im Rahmen eines Ernährungscoachings kannst du Handlungsempfehlungen mit auf den Weg geben und Verbesserungsvorschläge unterbreiten, um die Ernährung deines Kunden Schritt für Schritt zu optimieren.

Ernährungsprotokoll als Datenbasis für individuelle Beratung

Ein Ernährungstagebuch unterstützt deinen Kunden außerdem unmittelbar darin, sein Essverhalten zu reflektieren. Mit dem Protokoll kannst du als Coach deutlich machen, was bereits gut funktioniert, wo Veränderungen stattgefunden haben und wo noch Verbesserungspotenzial vorliegt.

Realistische Einschätzung der eigenen Ernährung

Das genaue Erfassen der gegessenen Mahlzeiten und Getränke über einen bestimmten Zeitraum sorgt dafür, dass der Kunde sich mit dem Thema Ernährung stärker auseinandersetzt und ein Bewusstsein für sein Ernährungsverhalten entwickelt. Hier sind Ehrlichkeit und Genauigkeit bei der Erfassung durch deinen Kunden eine wichtige Grundvoraussetzung für den anschließenden Erfolg deiner individuellen, zielgerichteten Ernährungsberatung. Sobald sich der Kunde sein Essverhalten klarer vor Augen führt und ein entsprechendes Mindset entwickelt, ist der Grundstein für eine Ernährungsumstellung oder Ernährungsoptimierung im Rahmen einer Ernährungsberatung gelegt.

Ernährungsprotokoll : Ernährungstagebuch - Food Tracking mit Lebensmittelsuche

Ernährungsprotokoll führen mit der Ernährungssoftware

Du kannst deinen Kunden zu Beginn eines Ernährungscoachings auch erst einmal für einen bestimmten Zeitraum ein Ernährungsprotokoll führen lassen, um einen Eindruck von seiner derzeitigen Ernährungssituation zu gewinnen. Um aussagekräftige Informationen zu erhalten, sollte das Ernährungstagebuch möglichst detailliert und über einen Zeitraum von 1 bis 2 Wochen geführt werden.

Hierzu ist von deinem Kunden etwas Disziplin gefragt. Im Regelfall erfasst dein Kunde, neben der Uhrzeit, die Art und Menge aller über den Tag verzehrten Speisen und Getränke. Da einzelne Lebensmittel inkl. Mengen oft mal schnell vergessen werden, ergibt es Sinn, die Lebensmittel direkt während oder sofort nach der gegessenen Mahlzeit zu erfassen. Bringt dein Kunde diese Disziplin nicht auf, kannst du deinen Kunden auch ein Foto-basiertes Ernährungstagebuch führen lassen. Wie das geht, siehe weiter unten.

Damit dein Kunde ein Ernährungsprotokoll führen kann, gehst du wie folgt vor:

  1. Registriere zunächst deinen Kunden und richte den Account deines Kunden über dein Trainer Dashboard und mithilfe des Anamnesebogens ein.
  2. Aktiviere anschließend im Kundenprofil die Einstellung "Tracking".
  3. Gib' den Account für deinen Kunden frei, indem du die Zugangsdaten mit ihm teilst und ihm eine kurze Einweisung in die Ernährungs-App gibst.
  4. Lasse deinen Kunden sein Ernährungsprotokoll per Ernährungs-App führen.
  5. Schaue dir das Profil deines Kunden an und werte das Ernährungstagebuch für den definierten Zeitraum aus.
  6. Notiere auf Basis des Ernährungstagebuchs deine Ergebnisse und Handlungsempfehlungen.
  7. Vereinbare einen Termin mit dem Kunden und teile ihm deine Erkenntnisse mit.

Digitales Ernährungsprotokoll

Erfassung aller Speisen und Getränke per Lebensmittelsuche

Die Zeiten analog geführter Ernährungstagebücher, bei denen dein Kunde mit Zettel und Stift protokolliert und du das Ernährungsprotokoll anschließend mit einem Nährwertberechnungsprogramm erneut eingeben musst, sollen vorbei sein. Wir sind kein Freund von doppelter Arbeit.

Damit dein Ernährungscoaching so effizient wie möglich ist, erfasst dein Kunde seine Speisen und Getränke direkt digital mit seinem persönlichen Account in der Ernährungs-App. Du als Ernährungscoach hast jederzeit Einblick in das Kundenprofil und kannst so das Ernährungsprotokoll zu jedem Zeitpunkt auswerten.

Zur Erfassung der Lebensmittel stehen zwei umfangreiche Lebensmitteldatenbanken zur Verfügung:

  1. Real Food Datenbank mit ca. 15.000 Einträgen
  2. Barcode-Produkt Datenbank mit ca. 300.000 Einträgen

Per intuitiver Lebensmittelsuche lassen sich übliche Lebensmittel schnell finden und mit der jeweils gegessenen Menge in die Tagesplanung integrieren. Dabei schlägt die Ernährungs-App auch Umrechnungswerte für Einheiten vor (z.B. 120 g = 1 Banane).

 

Eigene Lebensmitteleinträge anlegen

Sollte ein Lebensmittel weder in der Real Food Datenbank noch in der Barcode-Produkt Datenbank zu finden, besteht auch die Möglichkeit, für sich selbst einen eigenen, neuen Eintrag anzulegen. Notwendige Angaben hierzu sind der Name des Lebensmittels, die Einheit sowie Nährwerte zu Kalorien und Makronährstoffen. Näheres hierzu im Video.

Um die Verwaltung der Ernährung und die Handhabung der Ernährungs-App so einfach wie möglich zu machen, können regelmäßig wiederkehrende Lebensmittel und Speisen auch favorisiert werden. So sind schon nach ein paar Tagen oder Wochen alle Lebensmittel und Speisen in der persönlichen Datenbank hinterlegt, sodass Gewohnheitstiere ihre Ernährung mit nur noch wenigen Klicks protokollieren können.

Ernährungsprotokoll : Ernährungstagebuch - Lebensmittel suchen - Ernährungssuche für Ernährungsberater

Foto-basiertes Ernährungsprotokoll

Erfassung aller Speisen und Getränke per Foto Upload

Den Kunden, der nicht die nötige Disziplin bei der Erfassung von Speisen und Getränken per Lebensmittelsuche aufbringen möchte, kannst du auch die Möglichkeit eines Foto-basierten Ernährungsprotokolls bieten. Während beim "normalen" Ernährungsprotokoll genaue Grammangaben erforderlich sind, bietet das Foto-basierte Ernährungsprotokoll den Vorteil, dass dein Kunde nicht mit der Suche von Lebensmitteln sowie dem Abwiegen bzw. Abschätzen überfordert wird.

Ein Foto – und fertig!

Lasse deine Kunden ganz einfach Fotos ihrer gegessenen Mahlzeiten und Getränke hochladen und so ihre Ernährung ganz einfach dokumentieren. Damit ist keine manuelle Eingabe einzelner Speisen mehr nötig und mit minimalstem Aufwand wird ein valides Ernährungsprotokoll erstellt, das du als Ernährungscoach auswerten kannst. Üppige Portionsgrößen, ungesunde Snacks, ein Großteil der Kalorienzufuhr abends nach Feierabend - Erkenntnisse über den aktuellen Ist-Zustand der Ernährung sind auf einen Blick erkennbar und können als Grundlage für ein Beratungsgespräch mit dem Kunden genommen werden. Alles, was dein Kunde dafür machen muss, ist sein Essen zu fotografieren.

Ernährungsprotokoll : Ernährungstagebuch - Eigenes Foto hochladen - Ernährungssoftware für Ernährungsberater

Auswertung des Ernährungsprotokolls

Um das von deinem Kunden geführte Ernährungsprotokoll auszuwerten, gehe wie folgt vor:

  1. Steuere den Account deines Kunden an, dessen Ernährungsprotokoll du auswerten möchtest.
  2. Wähle beim PDF-Download zur Ernährungsplanung den Zeitraum aus, den du analysieren möchtest.
  3. Generiere das PDF-Dokument und werte das Ernährungsprotokoll im Hinblick auf die Kalorien- und Nährstoffzufuhr, auf das Mahlzeiten-Timing, auf Essgewohnheiten o.Ä. aus.
Ernährungsprotokoll : Ernährungstagebuch - Auswertung per PDF

Zoom-Call für Live-Demo

Du bist richtig neugierig geworden und möchtest dich intensiver und detailreicher informieren lassen, dann trage dich für einen persönlichen Zoom-Call in den Kalender ein. Wir freuen uns auf den Kontakt zu dir.


Kontaktformular

Du hast eine spezielle Frage oder eine Anregung und möchtest uns direkt schreiben. Dann schicke uns über unser Kontaktformular eine E-Mail und wir antworten dir in kürzester Zeit per E-Mail zurück. Wir sind gespannt auf deinen Input.

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Natty Gains Newsletter

Newsletter für Ernährungsberater, Fitnesstrainer, Coaches, Betreiber von Fitnessstudio, Diättherapeuten,...
Du willst erstmal nur

  • nutzwertige Infos zum Thema Ernährungsberatung,
  • hilfreiche Anregungen zum Beratungsbusiness im Ernährungsbereich,
  • nützliche Ratschläge, wie du die Ernährungssoftware in dein Coaching-Business integrierst
  • wertvolle Tipps zu den Funktionen, Features und Weiterentwicklungen unserer Ernährungssoftware,
  • Empfehlungen zum Einsatz deiner White-Lable-Ernährungs-App bei deinen Kunden
  • und News von und über „Natty Gains“ erhalten?

Dann trage dich in unseren Newsletter ein. Wir informieren dich regelmäßig über wichtige Tipps, Tricks und hilfreiche Routinen, mit denen du dein Ernährungs-Coaching-Business optimieren und skalieren kannst.

Anmelden zu Natty Gains Newsletter

* = Benötigte Eingabe