Food Tracking

Food Tracking erlaubt deinen Kunden volle Flexibilität und können deinen Kunden bei einer schrittweisen Ernährungsumstellung helfen. Wenn deine Kunden also mit einem starren Ernährungsplan überfordert sind und diesen im Alltag gar nicht einhalten können oder du dir als Coach zu Beginn deines Coachings erst einmal einen Überblick zur aktuellen Ernährungssituation verschaffen möchtet, bietet dir das Software-Feature "Food Tracking".

Genaue Erfassung der Nahrungsmittel

Was bedeutet Food Tracking? Wenn man den Begriff ins Deutsche übersetzt, steht Food Tracking für "Nahrung beobachten" bzw. "Nahrung überwachen". Man zählt seine Kalorien und ermittelt dadurch seine Kalorien- und Makronährstoffbilanz, indem die gegessenen Nahrungsmittel vor dem Essen abgewogen werden und über die Lebensmitteldatenbank gesucht und digital erfasst werden.

Wissen, was man isst, um zu wissen, was wirkt

Die Dokumentation der Kalorienzufuhr kann ein sehr nützliches Tool beim Erreichen eines bestimmten Gewichtsziels sein, da sowohl beim Fettabbau als auch beim Muskelaufbau die Kalorienzufuhr und die Makronährstoffbilanz eine entscheidende Rolle spielen. Denn unbewusst wird oft zu viel, zu wenig oder in einer falschen Nährstoffverteilung gegessen. Food Tracking hilft diese Schwachstellen aufzudecken und Veränderungen zu verfolgen.

Ernährungsberater Software mit App für Ernährungscoaching - Ernährungspläne, Rezepte, Einkaufslisten - Trackingmodus

Food Tracking in der Ernährungssoftware

Die Ernährungssoftware kann von dir und deinem Kunden auch als Food Tracking App genutzt werden. Den Food Tracking Modus aktivierst du, indem du im Reiter "Profil" in den Planeinstellungen den Regler bei Tracking auf "Ja" stellst.

Im Food Tracking Modus hat dein Kunde die Möglichkeit, sein Essen manuell zu tracken. So kann jede Zutat und Mahlzeit erfasst und für dich als Coach dokumentiert werden. Die Software ermittelt dann automatisch die Kalorien- und Makronährstoffe und gibt sowohl dir als auch deinem Kunden einen wichtigen Überblick über die Kalorienzufuhr.

Food Tracking für mehr Flexibilität für deine Kunden im Ernährungsalltag

Das Tracking erlaubt deinen Kunden mehr Flexibilität in der Erfassung ihrer Ernährung. Falls dein Kunde es mal nicht schafft, ein Rezept vorzubereiten und den Ernährungsplan vollständig umzusetzen, kann er/sie seine tatsächlich gegessenen Mahlzeiten selbst erfassen und in den Tagesplan integrieren.

Food Tracking - Ernährungstagebuch / Ernährungsprotokoll führen

Auswertung eines Ernährungsprotokolls für dich als Coach

Zudem kannst du als Coach ein Ernährungsprotokoll von deinen Kunden führen lassen, um das aktuelle Essverhalten deiner Kunden zu ermitteln und auszuwerten. So hast du eine perfekte Basis für dein weitergehendes Ernährungscoaching, kannst ungesundes Essverhalten aufdecken und die Ernährung deiner Kunden schrittweise optimieren und langfristig umstellen.

Am Ende der Woche kannst du das Protokoll analog zu den Ernährungsplänen ebenfalls als PDF herunterladen und die Ernährung deiner Kunden analysieren.

Mit einem Klick auf "Tracking" kann der Modus gewechselt werden. Dadurch werden die Nährwerte der jeweiligen Mahlzeit aus der Tagesbilanz deines Kunden entfernt und er kann sein Essen stattdessen selbst eintragen.

Hierzu wird über eine Suchmaske zunächst das gegessene Lebensmittel bzw. Produkt eingegeben. Ist die Suche erfolgreich, wird die verzehrte Menge in das dafür vorgesehene Feld eingetragen. Mit einem Klick auf den "+" Button wird die Zutat dann der Mahlzeit hinzugefügt.

Die Grundlage für den Food Tracking Modus bilden 2 Lebensmittel-Datenbanken:

  • Real Food Lebenmittel-Datenbank mit über 15.000 natürlichen, vollwertigen Lebensmitteln
  • Datenbank für barcodierte Lebensmittel mit über 300.000 Produkten
Food Tracking - Ernährungstagebuch / Ernährungsprotokoll führen

Eigene Lebensmitteleinträge im Food Tracking anlegen

Um ein Lebensmittel bzw. Produkt zu erfassen, dessen Eintrag du oder deine Kunden weder in der Real Food Lebensmitteldatenbank noch in der Barcode-Produktdatenbank finden, kann im Tracking-Modus nun über die Option „Neuen Eintrag anlegen“ ein neues Lebensmittel bzw. Produkt der Datenbank hinzugefügt werden.

Dieser Eintrag wird ganz einfach mit dem entsprechenden Namen, der Einheit und den Werten zu Kalorien und Makronährstoffen angelegt.

Im Anschluss ist der neue Eintrag für deine Kunden über die „Real Food“ Datenbank verfügbar und kann für die Ernährungsplanung berücksichtigt werden. Beachte, dass der neue Eintrag ausschließlich für den Nutzer einsehbar ist, der ihn auch angelegt hat.

Food Tracking - Ernährungstagebuch / Ernährungsprotokoll führen

Eigene Mahlzeiten erfassen und favorisieren

Um noch flexibler in der Ernährungsplanung zu sein, können über den Food Tracking Modus eigene Mahlzeiten erfasst und gespeichert werden. Dadurch kann zu einem späteren Zeitpunkt schnell auf sie zurückgegriffen werden.

In unserem Beispiel erfassen wir eine Mahlzeit mit den folgenden Zutaten: 70 Gramm Basmatireis, eine 60 Gramm wiegende Tomate, eine 120 Gramm wiegende Paprika, 80 Gramm Kichererbsen, 150 Gramm Brokkoli, Salz und Pfeffer.

Sind wir mit der Erfassung der Zutaten fertig, kann die Mahlzeit anschließend über das Feld "Mahlzeit benennen" mit einem Namen - z.B. Reis-Gemüse-Pfanne - versehen und als Favorit gespeichert werden.

Die neu angelegte Mahlzeit ist im Anschluss im Favoriten-Tab unter „Mahlzeiten" einsehbar. Das gibt dir und deinen Kunden die Möglichkeit, zukünftig auf diese Mahlzeiten in der Favoritenliste zuzugreifen und die gesamte Mahlzeit mit allen Zutaten mit nur einem Klick in die Tagesplanung zu integrieren.

Food Tracking - Ernährungstagebuch / Ernährungsprotokoll führen

Die Food Tracking Funktionen der Ernährungssoftware nochmal anschaulich im Video.

Dein direkter Kontakt zu uns

Zoom-Call für Live-Demo

Du bist richtig neugierig geworden und möchtest dich intensiver und detailreicher informieren lassen, dann trage dich für einen persönlichen Zoom-Call in den Kalender ein. Wir freuen uns auf den Kontakt zu dir.


Kontaktformular

Du hast eine spezielle Frage oder eine Anregung und möchtest uns direkt schreiben. Dann schicke uns über unser Kontaktformular eine E-Mail und wir antworten dir in kürzester Zeit per E-Mail zurück. Wir sind gespannt auf deinen Input.

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Natty Gains Newsletter

Newsletter für Ernährungsberater, Fitnesstrainer, Coaches, Betreiber von Fitnessstudio, Diättherapeuten,...
Du willst erstmal nur

  • nutzwertige Infos zum Thema Ernährungsberatung,
  • hilfreiche Anregungen zum Beratungsbusiness im Ernährungsbereich,
  • nützliche Ratschläge, wie du die Ernährungssoftware in dein Coaching-Business integrierst
  • wertvolle Tipps zu den Funktionen, Features und Weiterentwicklungen unserer Ernährungssoftware,
  • Empfehlungen zum Einsatz deiner White-Lable-Ernährungs-App bei deinen Kunden
  • und News von und über „Natty Gains“ erhalten?

Dann trage dich in unseren Newsletter ein. Wir informieren dich regelmäßig über wichtige Tipps, Tricks und hilfreiche Routinen, mit denen du dein Ernährungs-Coaching-Business optimieren und skalieren kannst.

Anmelden zu Natty Gains Newsletter

* = Benötigte Eingabe