Favoritenlisten, um mit der Ernährungsberater-Software noch effektiver die Ernährungsplanung vorzunehmen

Favoritenlisten als Vorlagen für eine noch effektivere Ernährungsplanung

Ernährungsberater, Ernährungscoaches und Personaltrainer aufgepasst: Mit dem neuesten Update der Natty Gains Ernährungssoftware können du und deine Kunden jetzt eigene Favoritenlisten zu Rezepten, Mahlzeiten und Lebensmitteln erstellen. Das macht die Ernährungsplanung noch einfacher und den Ernährungsberater-Alltag noch effizienter.

Rezepte, Mahlzeiten und Lebensmittel in Favoritenlisten speichern und als Vorlagen nutzen

Neben „Rezept“ und „Tracking“ kommt für jede Mahlzeit eine weitere Option hinzu: "Favoriten". Als Favoriten kannst du Rezepte, Mahlzeiten und Zutaten in Listen abspeichern. Demzufolge ist der neue Tab „Favoriten“ nochmals unterteilt in 3 Untermenüs: Rezepte, Mahlzeiten, Zutaten

Mit der neuen Favoritenlisten-Funktion kannst du jetzt die Lieblingsrezepte, Mahlzeiten und Lebensmittel deiner Kunden speichern und sofort wiederfinden.

1. So greifst du ganz einfach auf favorisierte Lieblingsrezepte zurück

Unter Favoriten > Rezepte werden alle Rezepte angezeigt, die auf der Plan-Seite und in der Rezeptdatenbank mit einem Herz markiert worden sind. Du findest diese auch weiterhin in der Rezeptdatenbank über den Menüpunkt "Favoriten".

Um ein Rezept von der Favoritenliste wieder zu entfernen, klicke einfach auf das Herz des entsprechenden Eintrags.

Neuer Tab - Favoriten - Rezepte
Neuer Tab - Favoriten - Mahlzeiten

2. So fügst du die zuvor in den Favoritenlisten selbst angelegten Lieblingsmahlzeiten in die Ernährungspläne ein

Selbst angelegte Mahlzeiten sind im Menüpunkt "Favoriten" > "Mahlzeiten" einsehbar. Von hier aus kann die Mahlzeit mit seinen Zutaten per Klick auf das "+" Symbol rechts direkt in die Tagesplanung integriert werden.

Um die Mahlzeit von der Liste zu entfernen, klicke einfach auf das Herz des entsprechenden Eintrags. Doch Vorsicht: Damit verlierst du den Zugriff auf diese selbst angelegte Mahlzeit.

3. So bindest du zuvor gespeicherte Lieblings-Zutaten ein

Unter Favoriten > Zutaten werden alle Zutaten bzw. Lebensmittel angezeigt, die mit einem Herz versehen worden sind. Die Favorisierung ist innerhalb der Suche im Tracking-Modus möglich.

Um eine Zutat von der Favoritenliste wieder zu entfernen, klicke einfach auf das Herz des entsprechenden Eintrags.

Neuer Tab - Favoriten - Zutaten

Dein direkter Zugang zur Ernährungssoftware

Wir möchten, dass du Natty Gains testest, bevor du dich entscheidest.

Kostenlos - ohne Anmeldung - unverbindlich.

Veröffentlicht in Funktionen der Ernährungssoftware, Workflow-Tipps.